Abachus
kollektion

Anlehnen und genießen

Nicht bei jeder Zusammenkunft ist eine klassische Sitzgelegenheit erforderlich. Abachus ein revolutionäres Design: ein Stehtisch mit Bügeln, an die Sie sich bequem anlehnen können, wenn das Gespräch einmal etwas länger dauert.

 

Ein
Freund
zum
Anlehnen

Dirk Wynants entwarf den Abachus für den belgischen Pavillon auf der Weltausstellung 2010 in Shanghai. Und, genauer gesagt, für die Leute, die draußen davor standen. Aus einem Restaurant, einer Bar, einem Krankenhaus oder einem Büro einmal kurz für eine Pause nach draußen zu gehen, bedeutet oft, einsam und vor schlechten Wetter ungeschützt herumzustehen. Eine trostlose Situation, die wir mit Abachus ändern wollten. Er bringt nicht nur Menschen zusammen und kann sie vor strömendem Regen schützen, sondern er bietet auch den Komfort und Halt, den sie beim Stehen brauchen.

Aber lassen Sie es uns zugeben: Stehtische sind praktisch, aber nach einem anstregenden Tag oder ein paar Drinks nicht unbedingt bequem. Die sechs Arme des Abachus bieten Ihren Gästen oder Kunden den Komfort, den sie brauchen, wenn sie gemeinsam Bacchus, dem Gott des Weines, huldigen. Lehnen Sie sich für zusätzlichen Komfort an diese Bügel oder einfach an die Tischplatte. Der verzinkte Stahl und das Hartholz machen diese Kollektion robust und langlebig. Der Vorteil? Sie können den Abachus jahrzehntelang draußen stehen lassen. Dies macht ihn zum robustesten Stehtisch für den Außenbereich, der momentan erhältlich ist. Wie bei diesen kleinen Sonnenschirmen in den Cocktails Ihrer Gäste, ist es ganz einfach, einen Inumbrina-Sonnenschirm hineinzustecken, damit Ihre Gäste den kühlen Schatten genießen können.

Der verzinkte Rahmen und die Holzplatte altern genauso schön, wie ein guter Wein.




Abachus
Abachus

Bleiben Sie gelassen und lehnen Sie sich an.

Dirk Wynants