Ein überraschendes Stadthaus

Gent, Belgien

Zu Hause, Hopper

Ein überraschendes Stadthaus
Tools for togetherness

Werfen Sie einen Blick in dieses trendige Stadthaus im Zentrum von Gent, das dem Radiomoderator Sam De Bruyn und seinem Mann Wannes gehört. Zusammen mit dem Innenarchitekturbüro Tjip haben sie das gesamte Gebäude neu gestaltet. Das Erdgeschoss ist, gelinde gesagt, überraschend: ein frischer, weißer Raum mit einem DJ-Pult, einer praktischen Küche, einer strahlend gelben Treppe und dem Hopper-Picnic-Tisch in der Mitte. Der solide Tisch, der eigentlich für den Außenbereich konzipiert wurde, dient hier als Konferenz- und Esstisch. "In unserem Erdgeschoss begrüßen wir Gäste, halten Sitzungen ab und unterhalten unsere Freunde. Wenn Sie mich fragen, was für mich das pefekte Büro ist, dann ist es dieses. Ein großer Tisch, Musik und Kaffee. Der perfekte Arbeitsplatz, aber zu Hause", sagt Sam De Bruyn.

Sam Debruyn

Ein großer Tisch, Musik und Kaffee. Für mich ist das der perfekte Arbeitsplatz.

Sam De Bruyn
Sam Debruyn
Sam Debruyn
Text basiert auf einem Artikel in De Standaard von An Bogaerts, Bilder von © Sam Gilbert

Ausgewählte Kollektionen