Gutes und ehrliches Holz

Feb '21

Es ist eine Sache, natürliche Ressourcen wie Holz zu nutzen, aber eine andere, wirklich gutes und ehrliches Holz zu verwenden. Deshalb ist das meiste Holz, das wir bei Extremis verwenden, FSC®- oder PEFC-zertifiziert. Dies bedeutet, dass unser Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt und dass jeder Schritt der Produktkette sowohl auf sozialer, ökologischer als auch auf wirtschaftlicher Ebene überprüft wird.

Gutes und ehrliches Holz

Diese Kennzeichnungen sind keine Qualitätsgarantie, sondern eine Garantie für ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltiges Holz. Auf diese Weise wissen wir, dass die Wälder jetzt und in der Zukunft geschützt sind, so dass wir weiterhin langlebige Holzmöbel für Sie herstellen können.

FSC-Zeichen

Der Forest Stewardship Council (FSC®) ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich weltweit für strenge soziale, ökologische und wirtschaftliche Kriterien für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung einsetzt. Für unsere Kollektionen Gargantua und Abachus haben wir uns bewusst dafür entschieden, FSC-zertifiziertes Iroko-Holz anzubieten, während die gesamte  Extempore-Kollektion sowie Romeo & Juliet und der Captain’s Chair mit Holzbeinen aus 100 % FSC-zertifiziertem Jatoba-Hartholz gefertigt sind. Das FSC-Zeichen garantiert eine verantwortungsvolle Herkunft aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und/oder Recycling.

PEFC-label

PEFC (Programm zur Anerkennung von Waldzertifizierungssystemen) ist ein weltweites Waldzertifizierungssystem, das eine nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder gewährleistet. Unsere mit dem PEFC-Gütesiegel erhältlichen Kollektionen sind Pantagruel, Anker, Hopper, Pontsun und Walrus.

Durch die Verwendung von FSC- und PEFC-zertifiziertem Holz stellen wir sicher, dass Wälder verantwortungsbewusst bewirtschaftet und für die heutigen und zukünftigen Generationen geschützt werden. 

Möchten Sie mehr über die Reise unseres Holzes vom Baum zum Tisch erfahren? Lesen Sie die Geschichte hier  →

FSC PEFC logo