Über Holz und Hölzer

Aug '13

Schauen Sie, es lebt! Ja, Holz lebt, genau wie wir. Das macht Holz zu einem so besonderen Material. Aber wie jedes Lebewesen braucht es natürlich auch Pflege.

Über Holz und Hölzer

Seien Sie nicht eitel

Wir bei Extremis wählen Materialien nicht danach aus, wie beeindruckend sie sofort aussehen, sondern vielmehr nach ihrer Robustheit, Langlebigkeit und Schönheit im Laufe der Zeit. Unabhängig von seinem starken Charakter zeigt Holz wie jedes andere Lebewesen auch Altersspuren. Wir möchten sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Holzauswahl zufrieden sind und Ihnen Tipps dafür geben, wie das von Ihnen gewählte Holz Ihre Erwartungen auch wirklich erfüllt. Lassen Sie uns also gleich beginnen und über die besten Qualitäten des Holzes sprechen.

Extremis-Holz

Wir wählen Holz als Material wegen seiner warmen Ästhetik und seiner Langlebigkeit. Wir glauben, dass Holz bei richtiger Pflege das nachhaltigste Material ist, das wir anbieten können. Es ist nicht nur langlebig, sondern wächst auch ohne industrielle Herstellungsprozesse ganz einfach von selbst.

Wir haben auf der ganzen Welt gesucht, um für jedes Design die am besten geeigneten Holzarten zu finden, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten. Erfahren Sie mehr über die Holzarten

Wir glauben, dass Holz bei richtiger Pflege das nachhaltigste Material ist, das wir anbieten können.

Funktional und stilvoll
  • Holz fühlt sich auch bei extrem heißen oder kalten Temperaturen angenehm an.
  • Holz hat eine außergewöhnliche Festigkeit.
  • Kleine Schäden an Holz können leicht durch Abschleifen repariert werden.
  • Die richtige Pflege kann die warmen, jugendlichen ästhetischen Eigenschaften von Holz noch verbessern.
Ökologisch und langlebig
  • Es ist eine natürliche, nachwachsende Ressource. In anderen Worten: Es ist erneuerbar.
  • Unser FSC®- oder PEFC-zertfiziertes Holz stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern.
  • Alles von Extremis verwendete Holz gehört zur Dauerhaftigkeitsklasse I und hält mehrere Jahrzehnte - auch, wenn es ständig der Sonne oder dem Regen ausgesetzt ist.
  • Holz speichert CO2.
  • Holz als Material benötigt wenig Energie. Die Herstellung erfordert 60 Mal weniger Energie als bei anderen Materialien wie zum Beispiel Stahl.
  • Da sie ohne jegliche Bindemittel verarbeitet werden, enthalten unsere Hölzer keine schädlichen Substanzen.

Vom Baum zum Tisch

Kein Baum in der Natur wurde gleich erschaffen. Daher sollten Sie dies auch nicht von Ihrem Tisch erwarten. Die Schönheit des Holzes legt in den unterschiedlichen physikalischen Eigenschaften jedes einzelnen Brettes. Aus Gründen der Nachhaltigkeit möchten wir kein Holz nur wegen kleiner Unterschiede in der Farbe oder Maserung verschwenden. Wir tun unser Bestes, um Konsistenz zu schaffen, aber kleine Abweichungen sind immer zu erwarten.

Sturm folgt Funktion

Denken Sie daren, dass Gartenmöbel im Gegensatz zu ihren Gegenstücken in Innenräumen immer den rauen Wetterelementen ausgesetzt sind. Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit, Regen, saurer Regen und UV-Strahlen verändern allmählich die physikalischen Eigenschaften von Holz. Zum Beispiel wird die Farbe des Holzes grau und die Oberfläche kann manchmal leicht rau werden. Obwohl diese Veränderungen die strukturelle Integrität des Materials nicht beeinträchtigen und diesbezüglich eigentlich keine Pflege erforderlich ist, können Sie dennoch Maßnahmen ergreifen, um das Holz gemäß Ihren Vorlieben in hervorragendem Zustand zu halten.

Natürliches Iroko
Dem Wetter ausgesetztes Iroko

Um viele Jahre an Ihrem Tisch Freude zu haben, sollten Sie das Holz gelegentlich gründlich reinigen, gegebenenfalls mit Sandpapier abschleifen und durch Einölen schützen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihr Holz in bestem Zustand halten